Vortrag zur Therapie von Hüftschmerzen: Chefarzt Dr. Philipp Werner referiert

Der Vortrag mit dem Titel "Wenn die Hüfte schmerzt - Therapieoptionen bei Arthrose & Co." wird am Montag, den 25. September 2023, von den Spezialisten der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie des Endoprothetik-Zentrums der Maximalversorgung unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Philipp Werner gehalten. Die Veranstaltung findet im Café des Krankenhauses Johanneum Wildeshausen statt und beginnt um 18.00 Uhr.

Zu Beginn des Vortrags werden die Referenten die Anatomie des Hüftgelenks anschaulich erläutern. Dabei werden sie auf die verschiedenen Strukturen und Funktionen des Gelenks eingehen. Im Mittelpunkt der Patientenvorträge stehen die Ursachen von Hüftschmerzen und sinnvolle Behandlungsmöglichkeiten. Dabei werden sowohl gelenkerhaltende Therapiekonzepte als auch moderne Hüftgelenkersatzverfahren (Endoprothesen) vorgestellt. Die Referenten werden erklären, wann eine konservative Therapie ausreichend ist und wann ein operativer Eingriff erforderlich sein kann. Zudem werden physiotherapeutische Maßnahmen im Rahmen der konservativen Therapie sowie zur Vor- und Nachbehandlung eines operativen Eingriffs dargestellt.

Im Anschluss an die Vorträge haben die Teilnehmer ausreichend Zeit, um Fragen zu stellen und sich mit den Referenten auszutauschen. Die Veranstaltung ist kostenlos, jedoch ist aufgrund der begrenzten Platzzahl eine Anmeldung per E-Mail unter kurse@krankenhaus-johanneum.de oder telefonisch unter (0 44 31) 982-9014 unbedingt erforderlich. Bei der Anmeldung müssen der Titel des Vortrags und die Anzahl der Personen angegeben werden.

Der Zugang zum Café Johanneum erfolgt über die Café-Terrasse im Krankenhausgarten. Einlass ist ab 17.30 Uhr.

Artikel eingefügt am 21.09.2023